Mit diesen Stoffen wird Ihr Kleiderschnitt winterfit

Aktualisiert: 2. Feb.

Warme Farben, weiches Material und beste Qualität. Die neuen Stoffe machen aus Kleidern, Röcken und Hosen neue Lieblingsstücke für kalte Tage.

Tencel Stoffe bei Stofflibelle
Tencel Twill in Two-Tone-Check und Viskosedruck Stalks

In diese Stoffe verliebt man sich schon beim Zuschneiden, denn die sanften Oberflächen will man einfach nicht mehr loslassen. Samtig, seidig, kuschelig – alles, was man zum Wohlfühlen braucht.


Seit ich den weichen Tencel-Twill kennengelernt habe, weiß ich: Das Volantkleid ist nicht nur für warme Sommertage! Mein Lieblingsschnitt kommt jetzt mit dem Two-Tone-Check durch den Winter. Der Stoff hüllt mit seiner dichten Struktur so richtig schön ein, die Volants fallen weich und schwer und verleihen dem Kleid eine gewisse Dramatik.


Etwas feiner wirkt die Struktur des Plaid Check. Seine elegante Musterung kommt gut auf Etui- oder A-Linien-Kleidern zur Geltung. Der Stoff in reiner Tencel-Qualität greift sich solide an, obwohl er leicht und fein erscheint. Das macht ihn auch für Paperbag-Hosen zu einem perfekten Material.


Rock Agave aus Cord
Die farbenfrohe Cord-Collection

Mit den Farben der Tencel-Karos harmoniert das Viskose-Gewebe Stalks. Ruhig und freundlich kommt der gefärbte Stoff auf Blusen und Tops rüber. Angenehm in der Verarbeitung zeigt sich die feine Qualität auch beim Tragen unter Strick- oder Cord-Jacken.


Und da sind wir auch schon bei meinem Favoriten für winterliche Outfits: Dem feinen Baumwollcord. Leicht und weich bringt er mit seinen Farben und der samtigen Oberfläche meine Röcke und Hosen zum Strahlen. Sogar ein Kleid könnte ich mir daraus sehr gut vorstellen, am besten ein glattes Etui-Kleid oder das Factory Dress, mit einem Langarm-Shirt darunter...

Der Winter wird bunt!


65 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen