Klassiker mit Twist: Die Bluse

Aktualisiert: Feb 7


Ein klassisch elegantes Outfit geht immer. SelbernäherInnen können ihren Kleidungsstücke immer eine ganz persönliche Note hinzufügen, sei es durch die Wahl eines besonderen Stoffs oder Musters oder aber auch durch Details wie speziellen Knöpfen oder Nähgarn in Kontrastfarben. Damit werden Klassiker in der Garderobe veredelt und sorgen für Wow-Effekte!

Ein Bluse ist ein sehr wandlungsfähiges Kleidungsstück. Auch mit unkomplizierten Schnitten können unzählige Outfits gestaltet werden, je nachdem für welchen Stoff man sich entscheidet. Eine gute Investition ist jedenfalls ein Schnittmuster, dass viele Stoffvarianten zulässt, zum Beispiel Hoya von Deer and Doe. Dieses Modell begeistert mit französischer Raffinesse: Es wirkt wie eine Wickelbluse, ist aber komplett geschlossen. Mit einem schön eingefassten Saum kann sie auch außerhalb des Bundes getragen werden und sieht trotzdem sehr edel aus. Es empfiehlt sich aber, die Tiefe des Ausschnitts bei der Anprobe zu testen, bevor man alle Teile fix zusammen näht. Das französische Original ist vielleicht doch ein wenig gewagt.


Stöbern Sie doch einfach durch das Stoffsortiment der Stofflibelle und lassen Sie sich zu einer ganz besonderen Bluse inspirieren!


Besonders geeignet für Blusenschnitte sind Stoffe von Liberty und Atelier Brunette.


145 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 

Folgen Sie uns auf SocialMedia und zeigen Sie uns Ihre selbst genähten Modelle mit #stofflibelle

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

©2020 Stofflibelle