top of page

Nähen ist mein Yoga: Entspannte Schnitte für sanfte Teile

Mit diesen Schnittmustern kommt die Ruhe schon beim Nähen. Sie sind relativ einfach umzusetzen und lieben unkomplizierte Stoffe.

Jetzt ist es Zeit zum Entspannen und Ruhe genießen! Dazu gehört für mich gleich einmal ein Abend an der Nähmaschine. Doch die Projekte sollen einfach sein und schnell gelingen. Nach den aufregenden Feiertagen steht mir nicht der Sinn nach komplizierten Details. Und auch die Stoffe sollen dem positiven Flow folgen. Ich denke an weiche und kuschelige Gewebe, natürlich in bester Bio-Qualität, die sich einfach verarbeiten lassen.


Gemütliche Lounge-Wear, das ist Kleidung für Freizeit, aber auch Wellness und Yoga, erfüllt diese Wünsche nach relaxten Nähprojekten voll und ganz. Und diese Teile passen zur aktuellen Stimmung, zum Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung bei einfachen, kreativen Projekten.


Lässige Shirts für jeden Tag

Je nach Stoffwahl lassen sich diese Schnittmuster up- und down-graden. Für locker-leichte Shirts wie Ritro oder Givre verwende ich am liebsten super-soften Modaljersey. Er liegt angenehm zart auf der Haut und hat eine besonders glatte Oberfläche. In schwarz ist er sogar für ein elegantes Abendshirt geeignet, z.B. mit dem Schnittmuster Granite. Zusammen mit den Leggings Linaria lässt sich schon ein kompletter, zweiteiliger Bodysuit zaubern. Linaria kann man mit und ohne angesetztem Mini-Rock nähen. Das ergibt ein absolut großartiges Teil, das selbst beim Filmeschauen am Sofa hinreißend aussieht.


Super kuscheliger Sweat

Wenn es wärmer sein soll, passt ein Sweat-Shirt oder Hoodie, wie z.B. Svea von Bara dazu oder darüber. Der Organic brushed Sweat, ein stärkerer Sweater-Stoff mit unglaublich flauschiger Fleece-Innenseite, ist die perfekte Wahl. Aus diesem Material wird auch die Sweat Pants Zoe zu einer super-warmen Hülle für die Beine. Die Hose schließt mit Strickbündchen ab oder mit einem Streifen aus demselben Stoff.


Nicht nur für's Yoga Studio

Für aktive Entspannung sorgt der stylishe Jumpsuit Toona. Er ist locker geschnitten, damit beim Yoga maximale Bewegungsfreiheit gegeben ist. Er ist aber so elegant geschnitten, dass er auch als Einteiler außerhalb des Studios getragen werden sollte. Ein wunderbares Kleidungsstück, das aus Modal Jersey besonders edel wirkt.


Elegant relaxen mit Ludmilla

Und warum nicht einmal im eleganten Wickelkleid relaxen? Der Schnitt Ludmilla ist dafür hervorragend geeignet. Das Kleid erfordert nur wenig Näherfahrung und wird mit glattem, formstabilen Jersey gut gelingen. Wer etwas mutiger ist, kann das Kleid auch mit Strick-Jaquard versuchen. Das Einfassen der Kanten mit Schrägband erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Doch die Spielerei wird mit einem extravaganten, super-bequemen Kleid belohnt. So cool kann Lounge-Wear aussehen, wenn sie selbst genäht ist!


In diesem Artikel werden folgende Schnittmuster vorgestellt:


Shirts

Ritro

Givre


Sweaters

Granite

Hoodie Svea


Leggings Linaria

Sweat Pants Zoe


Jumpsuit Toona


Kleid Ludmilla


140 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page